Geburtstagssgedicht Vater zum 80.

Glückwünsche für den Vater zum 80. Ehrentag

Du breitest stets deine Arme aus
und heißt mich Willkommen in deinem Haus,
auch wenn es nur einmal im Jahr möglich ist,
weil die Entfernung wie ein Meilenstein ist.

Getrennt voneinander sind wir aufgewachsen,
reif geworden und erwachsen,
mit eigenen Nachwuchs auf beiden Seiten,
und will nie vergessen die wenigen Zeiten.

Heute dein 80stes Wiegenfest,
uns endlich mal wieder zusammen kommen lässt,
um uns nach all der Zeit in den Armen zu liegen
und uns in Herzenswärme zu wiegen.

Vater, nun bist du ergraut und nicht mehr so fit,
aber das bringt das Achtzigste so mit,
umsorgt zu werden, wie es dir gebührt,
so bin ich vom Anblick doch sichtlich berührt.

Ein schönes zu Hause, deine Kinder gesund,
Vater du hast großartig gelebt, kein Gedächtnisschwund,
im Kreise all deiner Lieben geehrt zu werden,
den Augenblick vergessen lassen, deine Beschwerden.

Vater, ermutige dich an deine schaffende Zeit,
als Meister mit jeglicher Betriebsamkeit,
hast vielen jungen Menschen das Handwerk gelehrt
alle haben dich geschätzt und verehrt.

Vater, reden sie heute auch von deiner speziellen Art,
wenn du warst so richtig in Fahrt,
so sind sie heute selber alt
und sitzen wie du im Rollstuhl bald.

Die Kunst etwas zu Schaffen mit Dingen aus der Natur,
waren für dich Lebensfreude pur,
der Wandel der Zeit bestimmt das stetige Leben
und du hast stets dein Bestes nur geben!

In aller Herzlichkeit