Gedichte zu Weihnachten

Gedichte zu WeihnachtenWenn es abends wieder früher dunkel wird und die Sonne am morgen erst spät zu sehen ist, dann ist die Weihnachtszeit nicht mehr weit entfernt. Um Freunde und Verwandte auf die gemütliche Weihnachtszeit einzustimmen, gibt es Gedichte zu Weihnachten. Mit diesen Gedichten zu Weihnachten kannst du allen ein schönes Fest und eine gemütliche Weihnachtszeit wünschen.
Weihnachten ohne schöne Gedichte zu Weihnachten ist im Grunde genommen nicht vorstellbar, genauso wie Weihnachten ohne Kekse und der Weihnachtsmarkt ohne Glühwein. Alle diese Sachen sind der Inbegriff von Weihnachten, gemütliche Weihnachtsgedichte, frisch gebackene Kekse und der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt.

kurze Weihnachtsgedichte zum Verschenken

Es knackt und knirscht auf weiter Flur
verhangen neblig die Natur
Zeit zu Hause aufzurüsten
und zu stöbern nach Gelüsten.

Lege deine Weihnachtsspuren
mit winterlichen Holzfiguren
mit Düften gleichwohl für Behagen
zu den schönen Weihnachtstagen.

—–

Das Jahr die letzten Schritte nimmt
so wie es die Natur bestimmt
hebt die Luft zu Kühle an
und zieht das Frösteln in den Bann.

Da ziehst du dich doch gern zurück
schaffst Wohlbehagen dir ein Stück
wärmst dein Heim mit guten Scheit
und sorgst für Gemütlichkeit.

Frohe Weihnachten

Möchtet ihr spezielle Gedichte zu Weihnachten verschenken, die maßgeschneidert auf eine bestimmt Person sind, dann kann ich euch behilflich sein. Mehr Informationen zu individuellen Gedichten findet ihr in der Kategorie individuelle Gedichte.

Leave a Reply